Der SV Spillern besiegte die weitaus höher eingeschätzte Mannschaft des SUS Mistelbach klar mit 9:3. Wir hatten von Anfang an durch eine geschlossene Mannschaftsleistung das Match im Griff und führten rasch mit 4:0. Im Durchgang 3 schwächelten wir kurz, danach gab es aber keine Zweifel mehr über den Sieg. Für Spillern spielten Sebesta Gerald, Kellner Nadja, Reidinger Franz und Neuhauser Ernst.

   
NÖ Cup 2020